Pretty Cure

 

 


Nagisa Misumi ist eine richtige Sportskanone, nicht besonders gut in der Schule und erhält jede Menge Liebesbriefe – nur leider nie von den wirklich begehrten Typen.
 Und Honoka Yukishiro ist ein richtiges Cleverchen, überall beliebt und eine kleine Schönheit - dafür aber ziemlich schusselig.
Merkwürdigerweise wird ihre Stadt gerade von einer wahren Sternschnuppenplage heimgesucht – nach japanischer Weissagung ein deutliches Zeichen für jede Menge Unglück.
 Und eine dieser Sternschnuppen landet auch noch direkt auf Nagisas Bett! Doch schnell stellt sich heraus, dass es sich bei der Sternschnuppe in Wirklichkeit um ein sprechendes Handy handelt.
 Aus seiner Mitte krabbelt ein kleines putziges, gelbes Wesen und führt sie an einen mysteriösen Ort.

Nahezu zeitgleich landet ein genau solches Wesen per Handy auch bei Honoka und lotst sie zur gleichen Stelle, wo kurz zuvor auch schon Honoka angekommen ist.

Denn die beiden Maskottchen in den Handys – Mipple und Mepple – sind Flüchtlinge aus einer fremden Welt, die von finsteren Mächten der Dusk Zone zerstört wurde.

 Sie sind auf die Erde gekommen, um Honoka und Nagisa die schwere Aufgabe zu übertragen, sieben magische Kristalle zu suchen und die Welt vor dem Untergang zu retten…

Als Cure Black und Cure White von Mipple und Mepple mit Superkräften ausgestattet nehmen sie die große Herausforderung an und ein schillernd-spannendes Abenteuer nimmt seinen Lauf.



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!