Digimon Adventure

Angewomon
Handlung

Der erste Film spielt im Jahre 1995 (vier Jahre vor Digimon Adventure) und ist der Kampf, an den sich die Digiritter in der Folge Der erste Kampf der Digimon erinnern. Kari entdeckte auf dem Computer ihres Vaters ein Digiei. Das Ei kommt, als Tai auch erscheint, aus dem Bildschirm und wenige Minuten später schlüpft ein Botamon aus dem Digiei. Erst ist es völlig scheu vor Kari und Tai aber bald finden die beiden ein Digivice und es digitiert, ohne ein einziges Wort zu sagen zu Koromon. Bald darauf digitiert das Koromon zu Agumon und richtet, da es ab dieser Stufe scheinbar unkontrollierbar ist, Schaden in Hikarigaoko (West-End-Viertel) an, während Kari, die noch ein Kleinkind ist, auf dessen Schultern sitzt und völlig nervös zusieht, wie Agumon alles in seiner Umgebung angreift. Tai sucht und findet Kari wieder, und als sie sich wiedertreffen greift ein Parrotmon an, welches die Yagami Geschwister angreifen will. Agumon, der gegen Parrotmon keine Chance hat, digitiert zu Greymon. In einem spektakulären Kampf (der eine Straßenzug mitsamt einer Brücke zerstört) wird das Parrotmon besiegt und wie ein Wunder verschwinden beide Digimon völlig unerwartet ohne eine Spur zu hinterlassen, außer das sämtliche Schäden, die entstanden waren, geblieben sind. Dieser Kampf wird von allen Digirittern, die in der ersten Staffel mitspielen, gesehen, weshalb sie alle später zu Digirittern werden.
Digimon Adventure
Digimon Adventure 02-ashitawa
Metalgreymon
Magnaangemon
Agumon



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!